Qualität ISO Umwelt Saubere Luft

Qualität und Umwelt bei BWF Group

Bewusstsein für höchste Ansprüche

Unser Qualitätsanspruch ist tief im Kern der BWF Group verankert, er treibt uns an und zeichnet uns aus. Das beginnt bei der Auswahl von Rohstoffen und geht bis zur Endkontrolle der Ware vor der Auslieferung.

Hier scheuen wir keine Mühe und lassen uns deshalb auch regelmäßig von unabhängigen externen Instanzen prüfen. So sind unsere Standorte im In- und Ausland auf Qualitäts-, Umwelt-, Arbeits- und Gesundheitsschutzmanagement geprüft und nach ISO zertifiziert. Ausführlichere Informationen und die Zertifizierungen zum Download finden Sie im jeweiligen Unternehmensbereich: BWF Envirotec , BWF Protec , BWF Feltec , BWF Profiles .

Unsere Verantwortung

Unsere Mitarbeiter sind die Basis unseres Erfolgs. Was bedeutet das für uns als BWF Group? Bildung als Basis der beruflichen Entwicklung. Was verstehen wir darunter? Wir bekennen uns langfristig zu sozialer Partnerschaft. Wie setzen wir das um? Wir übernehmen Verantwortung für unsere natürlichen Ressourcen. Was machen wir hier genau?  Die Antworten dazu finden Sie in unserem Nachhaltigkeits-Statement zu den Themen Mitarbeiter, Bildung, Gesellschaft und Umwelt.

Unser Beitrag für eine saubere Umwelt

Regional verwurzelt, weltweit führend.
Regional verwurzelt bedeutet für uns, sich überall auf der Welt für die lokalen Interessen und die Umwelt einzusetzen. Weltweit tragen wir für eine saubere Umwelt bereits aktiv mit unseren Filtern von BWF Envirotec bei. Auch in unseren Produktions- und Arbeitsprozessen legen wir Wert auf umweltgerechtes Handeln und die Berücksichtigung ökologischer Richtwerte. Hierfür sind wir mit unterschiedlichen Initiativen tätig. Erfahren Sie im Folgenden mehr dazu.

Stromerzeugung über Wasserkraft und Photovoltaik

Seit über 120 Jahren wird Strom CO2-neutral aus Wasserkraft gewonnen. Die aktuelle Wasserturbine mit Generator wurde 2016 generalsaniert, die Leistung optimiert und liefert 10 % des Strombedarfs am Standort Offingen. Auch die Photovoltaik-Anlage auf den Dächern der Produktionshallen trägt mit rund 600 kW (ca. 5% des Eigenbedarfs) installierter Leistung zu einer umwelt- und klimafreundlichen Stromversorgung bei.

Blockheizkraftwerk und Wärmerückgewinnung

Mittels der hocheffizienten, gekoppelten Erzeugung von Strom und Wärme wird neben rund 50% des Strombedarfs am Standort Offingen auch ein Teil des Wärmebedarfs gedeckt. Dafür wird neben Warmwasser auch Dampf für Produktions- und Heizzwecke erzeugt. Durch Verwendung eines Luft- und Wärmerückgewinnungs-Verfahrens kann, je nach Prozess, bis zu 20% der eingesetzten Energie zurückgewonnen und dem Prozess wieder zugeführt werden. Dadurch reduziert sich der Einsatz von Erdgas und somit auch der Ausstoß von CO2.

Energiemanagementsystem

Die BWF Group betreibt aktiv Energiemanagement. In diesem Rahmen werden laufend Verbesserungen der energetischen Leistung und Energieeffizienz umgesetzt. Außerdem nimmt die BWF Group an dem Energieeffizienz-Netzwerk Bayern 2015 teil und leistet dadurch einen Beitrag zur Erreichung der klima- und energiepolitischen Ziele der Bundesrepublik Deutschland.

BWF Group Umweltmanagementsystem

Durch das Umweltmanagementsystem stellen wir sicher, dass alle umweltrelevanten Vorgaben, beispielsweise Emissionswerte, eingehalten werden. Eine kontinuierliche Verbesserung unserer umweltrelevanten Prozesse wird somit sichergestellt.

Umwelt BWF Group